Philosophie

Philosophie

Was kann eine gute Philosophie für ein Geschäft sein? Diese Frage haben wir ernst genommen und darüber nachgedacht. Und wo Fragen sind, sollte es auch Antworten geben. Dabei halfen uns keine Nachschlagewerke, denn der Begriff der Philosophie allein ist bereits vieldeutig. Es sei unter anderem ein Versuch, „die Welt und die menschliche Existenz zu ergründen, zu deuten oder zu verstehen“, heißt es da.

Diese schwierige Interpretation lassen wir hier einfach beiseite. Wir legen den Begriff nach unseren Zielen aus und nach dem, was uns antreibt. Das Worpsweder Fenster gab es seit 33 Jahren, das Worpsweder Schlösschen folgt der Tradition ab 1. Mai 2016. Es waren schöne und erfüllte Jahre, die uns und hoffentlich Ihnen, unseren Kunden, gefallen haben. Verschiedene Inhaber, verschiedene Stile.

Allen gemeinsam war das das Bemühen, das Einkaufserlebnis  sehr persönlich und schön zu gestalten. Und genau das steht heute mehr denn je im Vordergrund. Die Welt der Geschäfte in den Einkaufszentren der Städte ist oft gleichförmig und auswechselbar. Worpswede ist anders und wer als Gast unseren Ort und die schönen Museen, Galerien und Geschäfte besucht, soll sagen können: „Es hat sich gelohnt, es war schön in Worpswede und ich komme wieder“.

Dazu wollen wir beitragen und haben uns für die Philosophie „…von der Kunst, mit Schönem zu leben“ entschieden. Dieser einfache Satz drückt aus, was Sie im Worpsweder Schlösschen finden  – schöne Dinge, die ein Haus erst zu einem Zuhause machen.